frendeites

Hier ist eine tolle Zusammenarbeit! Nina Dodd strickt, als Joseph Ford fotografiert. Ihre Serie "Invisible Jumpers" vereint ihre beiden Talente und fängt ungewöhnliche Szenen ein, in denen sich die von der Designerin entworfenen Klamotten in die Landschaft einfügen.

Ihre Zusammenarbeit beginnt in 2014 mit der Serie "Knitted Camouflage", die sich allmählich in "Invisible Jumpers" verwandeln wird. Das Konzept ist einfach: Ein Modell posiert vor einer Landschaft, die zuvor ausgewählt wurde, gekleidet in ein Kleid von Nina Dodd, das das Muster des Rahmens aufnimmt.

Alles geht weiter: Ziegelwände, Metrokacheln, Transportsitze und sogar das Streetart-Kunstwerk des Stadtkünstlers Mr. Chat, das speziell für den Fotografen angefertigt wurde. Ein Job wie dieser Liu Bolin die, anstatt das Modell in Wert zu setzen, im Gegenteil versucht, es so viel wie möglich zu tarnen. Wenn es um das abscheulichste Schreien von Photoshop geht, versichern uns die beiden Freunde: Es ist keine Nachbearbeitung notwendig, nur die Sichtweise von Joseph Ford und die Talente der Stylistin Nina Dodd sind der Ursprung dieser poetischen Serie und verspielt.
Visuell setzt der Fotograf auf eine sehr farbenfrohe Ästhetik, ein bisschen Kitsch, und zögert nicht, Modelle, sicher aber auch Tiere oder sogar Früchte, in Pop-Kompositionen zu inszenieren.

Dieses Projekt erreicht heute einen neuen Punkt, da es nun Gegenstand einer Veröffentlichung ist, in der der beste Trompe-l'oeil des Duos zusammengetragen wird.

Ein Illusionsfoto, das Architektur mit Humor zur Schau stellt!

Um mehr zu erfahren, besuchen Sie die Website von Joseph Ford

Fotografien: Joseph Ford

Zoe Térouinard



Logo-ML-SiteADC

der Architektur in Kiosken

D'A
 

MAGAZINE Popup-Display

Meist gelesen

Herzinfarkt !