frendeites

Die niederländische Marke Zuiver setzt sich für umweltbewusstes Design ein und präsentiert die „Thirsty“ -Reihe, eine Kollektion von Stühlen aus recyceltem Kunststoff. Das Ergebnis ? Zeitlose und raffinierte Modelle, die beweisen, dass für ein ästhetisches Ergebnis nicht auf umweltschädliche Materialien und Designmethoden gesetzt werden muss!

"Das Design von morgen für das Interieur von heute". Dies ist das Leitmotiv von Zuiver, einem niederländischen Design-Redakteur, der 2016 gegründet wurde. Um sein Motto zu respektieren, setzt die Marke auf elegante Designs, die unerwartete Materialien zum Leben erwecken. Dies gilt insbesondere für die „Thirsty“ -Reihe, eine Sammlung umweltfreundlicher Sitzmöbel.

Die Sitze bestehen aus 60 bis 100 gebrauchten Plastikflaschen, die direkt in China geerntet wurden, wo auch die Stühle montiert werden. Eine Wahl der Marke, die unnötigen Transport und den mit dem Transport verbundenen CO100-Fußabdruck begrenzt. Die Basis aus Polyethylenterephthalat (PET), einem leichten, widerstandsfähigen und zu XNUMX% recycelbaren Material, wird dann aus erneuerbaren Quellen auf eine Stahlbasis gehoben.

Der Stuhl ist mit oder ohne Armlehnen erhältlich und in vier Farben erhältlich: Pink, Blau, Schwarz und Grau. Das nüchterne und zeitgemäße Modell passt sich jeder Art von Innenraum an, ob im Inland oder im Tertiärbereich.

Eine Verpflichtung, die nur verlangt, aus der Flasche zu nehmen!

Um mehr zu erfahren, besuchen Sie Zuivers Seite

Fotografien: Zuiver

Zoe Térouinard



Logo-ML-SiteADC

der Architektur in Kiosken

D'A
 

MAGAZINE Popup-Display

Meist gelesen