frendeites

MELJAC ist führend bei High-End-Schaltern und zeigt sein Sortiment an elektrischen Messinggeräten: die Cannelée-Kollektion. Diese Produktlinie, die in Zusammenarbeit mit dem französischen Architekten und Designer Jean-Michel Wilmotte entworfen und OFG zertifiziert wurde, zeichnet sich durch das gewellte Know-how der Marke aus.

Die in Frankreich hergestellte Cannelée-Kollektion zeichnet sich durch die regelmäßigen Wellen ihrer Oberfläche aus, die direkt aus massivem Messing mit einer Dicke von 5,5 Millimetern gearbeitet ist. Die Patina - 15 Oberflächen zur Auswahl - ist handgefertigt und weist Reflexionen auf, die je nach Umgebungslicht variieren.

Es stehen mehrere Designhebel zur Verfügung, und verschiedene RAL-Lackierungen sind möglich. Jeder Schalter im Sortiment ist an französische Standardboxen und Schweizer Boxen anpassbar. Dank Gravuren und Kombinationen von Mechanismen (Schalter, Buchsen, USB, RJ45, Leselampen, "Z" -Steuertafel usw.) vollständig anpassbar, resultiert die Cannelée-Kollektion aus der Verwendung fortschrittlicher digitaler Werkzeuge und der unersetzlichen Hand des Menschen.

Außergewöhnliche Stücke so ästhetisch wie funktional!

Um mehr zu erfahren, besuchen Sie die MELJAC-Site.

Visuals: © MELJAC

Leitartikel



Logo-ML-SiteADC

der Architektur in Kiosken

D'A
 

MAGAZINE Popup-Display

Meist gelesen

1

Ein neuer Arbeitsplatz für RATP Habitat

2

Eine Villa auf den Höhen Ibizas

3

Das Designerduo von Studioparisien

Herzinfarkt !