frendeites

Die Innenräume heben sich durch die Allgegenwart der Farben, die ihnen Charakter verleihen, von der Masse ab. Hier sind fünf farbenfrohe Innenräume, die uns zum Träumen bringen.

Das Batignolles Apartment von Atelier Steve
Diese Pariser Wohnung von 65 Quadratmetern wurde vom Team von Atelier Steve auf Wunsch der neuen Eigentümer komplett überarbeitet. Die veraltete Dekoration, die heruntergekommenen Tapeten und die veraltete räumliche Logik der alten Unterkunft weichen jetzt einem farbenfrohen und hellen Innenraum, in dem das Leben gut ist. Eine Renovierung mit Charakter, die das staubige Interieur dieser typisch Pariser Unterkunft in ein zeitgemäßes Juwel verwandelt.

.


Gundry + Ducker's White Rabbit House
Ein Gebäude aus den 1970er Jahren befindet sich im Stadtteil Canonbury in Islington (Großbritannien) und zeichnet sich durch eine große Präsenz neo-georgianischer Villen aus. Das vom Gundry & Ducker Architecture Studio sanierte Haus in tausend Grün- und Terrazzotönen sticht in einer typisch englischen Landschaft hervor.

.


Die Meunière von Belval-Parkett
Ein altes Haus, das von einem Ehepaar in Noisy-le-Sec gekauft wurde, gewinnt dank der Durchführung eines sorgfältigen Renovierungsprojekts wieder an Glanz. Die Architekten Belval-Parquet haben die authentische Quelle dieser alten Mühle bewahrt, indem sie durch Farbe einen zeitgemäßen Touch verliehen haben.

.

Das New Yorker Apartment von Reutov Design
Eine 55 Quadratmeter große Zweizimmerwohnung liegt südlich von Manhattan (New York) und wird farbenfroh behandelt! Die Eigentümer sind es leid, in einem Haus zu leben, das so grau ist wie die städtische Umgebung, in die es passt, und haben dem russischen Studio Reutov Design eine einzige Anweisung gegeben: ihren Wohnraum ohne Kompromisse zu verändern, sofern sie kein Weiß verwenden. Eine Einschränkung, die nicht ausreichte, um die Kreativität von Dmitry Reutov, dem Gründer der für diese Mission zuständigen gleichnamigen Agentur, einzuschränken.

.



Yojigen Poketto d'elii
In Madrid (Spanien) liefert die Agentur elii die Renovierung eines 34 Quadratmeter großen Studios. Yojigen Poketto, eine komplett renovierte Junggesellenwohnung in Plan und Abschnitt, wie der Name schon sagt, auf Japanisch wörtlich "Tasche in vier Dimensionen". Wenn es ein Land gibt, das mit dem grassierenden Landdruck und den damit verbundenen kleinen Wohngebieten vertraut ist, dann ist es Japan. Ein typologischer und stilistischer Einfluss, der in diesem Madrider Projekt durch die Reinheit der Zeichnung, die Pastellfarben und die schönen Materialien mehr als spürbar ist.

Leitartikel



Logo-ML-SiteADC

der Architektur in Kiosken

D'A
 

MAGAZINE Popup-Display

Herzinfarkt !